Neunkirchen
Neunkirchen
info@fischbach-luft.de
+49 (0) 2735 7770
Fischbach > Ventilatoren > Axialventilatoren

Axialventilatoren von Fischbach

Axialventilatoren werden immer dann eingesetzt, wenn größere Volumenströme mit niedrigen Druckerhöhungen gefördert werden sollen. Neben der Anwendung zur Belüftung und Entlüftung von Gebäuden oder als Rohrventilator bzw. Kanalventilator werden Axialventilatoren auch zur Kühlung (Automobilbranche) und Entrauchung (Garagenlüftung, Industrielle Abluft) verwendet. Durch die hohe Motorschutzart IP65 bieten Fischbach Axialventilatoren zudem eine günstige Alternative in Umgebungen mit hoher Luftfeuchtigkeit, z.B. in der verarbeitenden Lebensmittelindustrie. Alle Baugrößen sind in diversen Sonderspannungen, wie z.B. 460V 50Hz etc. kurzfristig lieferbar und können mit Aluminiumrahmenkonstruktionen nach Kundenvorgabe komplettiert werden.

Axialventilatoren-Einheit mit schmalen Flügeln

Axialflügelrad mit schmalen und gerade auslaufenden Flügeln

Axialventilator mit breiten Flügeln in Aluminiumrahmenkonstruktion

Axialventilatoren-Einheit mit breiten Flügeln in Aluminiumkonstruktion Frontansicht

Axialventilator verzinkt mit Schutzgitter

Axialventilator verzinkt mit rundem Rahmen und Schutzgitter

  • max. Volumenstrom: 18.000 m³/h
  • mit innenliegendem FISCHBACH-SCHEIBENANKER-MOTOR
  • 4-polig, 230V/400V/50Hz/60Hz
  • Spannung von 0 – 100% spannungsregelbar
  • Isolierstoffklasse F (155°C) nach VDE 0530
  • Motorschutzart IP 65 (elektrischer Teil) nach DIN 40050 mit CE-Zeichen
  • Innenaggregat nach ISO 1940 Teil 1 bis Güteklasse Q 1 feingewuchtet.
  • wartungsfreie Kugellager
  • Flügelrad aus ALU-Druckguss (A-Baureihe) / Kunststoff (AW-Baureihe)
  • hohe Laufruhe des Ventilators
  • Optional mit energieeffizientem EC-Motor lieferbar

Der innenliegende FISCHBACH SCHEIBENANKER MOTOR ist mit einem Thermokontakt ausgerüstet. Die maximale Umgebungstemperatur des Ventilators beträgt 80°C.

Die Standardbaureihe ist für maximale Volumenströme bis max. 18.000 m³/h ausgelegt, bei einem statischen Druck von 200 Pa. Neben der Ausführung im Doppelflanschrohr sind unsere Axialventilatoren auch im quadratischem und rundem Wandring lieferbar und überzeugen durch die sehr geringe Bautiefe. Eine kostengünstige und einfache Montage ist in jeder Einbaulage möglich.

Das Funktionsprinzip des Axialventilators

Ein Axialventilator ist sozusagen das Gegenstück zu einem Radialventilator, bei dem die geförderte Luft in radialer Richtung (also auf den Radius bezogen) nach außen tranportiert wird. Bei Axialventilatoren findet dagegen der Lufttransport wie bei einem Propeller strahlenförmig in axialer Richtung (also auf die Achse bezogen) statt. Durch die angewinkelten Ventilatorflügel wird dabei die Luft von der Rückseite gefördert und zur Vorderseite des Axialventilators bewegt, wodurch ein kontinuierlicher Luftstrom entsteht. Mithilfe dieses Konstruktionsprinzips wird nicht nur eine geringe Bautiefe erreicht, sondern ebenso hohe Wirkungsgrade bei niedriger Geräuschentwicklung. Die Energieeffizienz kann zudem mit unserem optional erhältlichen FISCHBACH EC-Scheibenanker-Motor zusätzlich gesteigert werden, so dass eine kompakte, aber effektive Axialventilator-Einheit entsteht, die in unterschiedlichsten Einsatzgebieten den Kälte- oder Wärmetausch zuverlässig bewerkstelligt.

Produkttabelle zu unseren Axialventilatoren

Produkt Datenblatt (PDF)Spannung
AW315/E 15230V
AW350/E 15230V
AW420/E 15230V
AW500/E 35230V
AW500/D 500400V
AW560/E 65230V
AW560/D 850400V
AW630/D 1400V
AW630/D 850400V
AW630/E 80230V

Treten Sie in Kontakt mit Fischbach

HABEN SIE FRAGEN?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.