Freilaufende Räder

Die Fischbach Freilaufenden Räder mit rückwärtsgekrümmten Schaufeln und EC-Scheibenankermotoren sind speziell für lüftungstechnische Anwendungen im Bereich von RLT Anlagen konzipiert. Sie überzeugen durch niedrige Geräuschpegel sowie vollwertige integrierte Motorschutzfunktionen. Weitere Vorteile sind die sehr kompakte Bauweise (geringe Einbautiefe), sowie die hohe Motorschutzart IP65. Fischbach Freilaufräder sind zudem im Bereich Kälte- Klimakammern bei einem Betrieb bis zu -35 ℃ geeignet.

Freilaufende Räder für RLT-Anlagen mit rückwärtsgekrümmten Laufrädern aus Aluminium und 100% regelbarem Scheibenankermotor/EC-Scheibenankermotor. Die spezielle Krümmung sorgt für eine hohe Leistungsdichte und gleichzeitig geringem Laufgeräusch.

Freilaufrad – FLR
Räder aus Aluminium (genietet/geschweißt) mit rückwärtsgekrümmten Laufrädern und Fischbach Scheibenankermotor/EC-Scheibenankermotor. Mit Flansch zur direkten Montage.

Freilaufrad im Einbaurahmen – FLRE
Wie zuvor mit Einbaurahmen aus stabiler Stahlkonstruktion. Mit feststehender Achse und Gummi-Metall-Verbindungen (Schwingungsdämpfer), für hohe Laufruhe.

Freilaufrad in Multi Box – FMB
FISCHBACH-Multi-Abluftbox mit freilaufendem rückwärtsgekrümmtem Laufrad aus Aluminium (genietet/geschweißt) und innenliegendem Fischbach Scheibenankermotor/EC-Scheibenankermotor. Gehäuse bestehend aus stabiler Rahmenkonstruktion (Aluminium) mit 40mm Beplankung (Dämmung).